facebook

Tél. : 06 08 76 21 10
Ihr wagen
Kein Artikel
logo-truffesnoiresdemontcuq.com
» » Carpaccio von Jakobsmuscheln mit Trüffeln

Carpaccio von Jakobsmuscheln mit Trüffeln



Carpaccio von rohen Jakobsmuscheln mit Trüffeln

Zutaten für 4 Personen

 

- 1 frische Jakobsmuschel pro Person

- 1 frischer Trüffel von ca. 40 gr

- 2 Esslöffel Olivenöl

- 1 Teelöffel grobes Guérande-Salz

- Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

 


 

Vorbereitung

 

Fragen Sie, wenn möglich, Ihren Fischhändler nach küchenfertigen Muscheln ohne Korallen.

 

Die Jakobsmuscheln unter kaltem Wasser waschen und in saugfähigem Papier trocknen.

Dann schneiden Sie sie in dünne Scheiben. Buchen.

Den Trüffel schälen und ebenfalls in sehr dünne Scheiben schneiden. Reste können in kleine Stäbchen geschnitten werden.

 

Die Jakobsmuschel- und Trüffelscheiben auf zwei verschiedenen Tellern anrichten.

Mit einem Backpinsel jede Seite der Jakobsmuschel- und Trüffelscheiben mit Olivenöl bestreichen.

 

Präsentation

 

Ordnen Sie auf jedem Teller einen Kreis aus Scheiben an, der sich überlappt; und abwechselnd Jakobsmuschelscheiben und Trüffelscheiben.

Streuen Sie eine Prise Guérande-Salz auf jede Trüffelscheibe und ein paar kleine Stäbchen von den Trüffelresten auf jede Jakobsmuschelscheibe.

Die Teller vor dem Servieren 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

 

Ideen, Tipps & Tricks

 

Als Beilage ein kleiner Feldsalat zur Dekoration.

Dieses Carpaccio kann auch als Vorspeise serviert werden.

Dieses Rezept sollte ausschließlich mit frisch geschälten Jakobsmuscheln zubereitet werden.
Gefrorene Jakobsmuscheln sind zu vermeiden.

Der Administrator der Website ist gerade online! Sich unterhalten